J a h r e s t r a i n i n g

 

Grundkurs

Aufbaukurs

Fernkurs

 

Seminarkalender

Veranstaltungsort

 

 

 

 

 

J a h r e s t r a i n i n g

Grundkurs

 

Dieses Angebot fast viele einzelne Seminarthemen zusammen, bringt die Thematik fundierter rüber und baut aufeinander auf.

 

 

Das Geistige Heilen zieht sich auch durch die Themen Heilkräuter und Heilsteine, denn sowohl die Kräuter als auch die Steine sind Wesenheiten.

 

Wenn wir den Kräutern und Steinen auf dieser Ebene begegnen, gibt es viel gegenseitiges Verstehen und so manchen Ruck im Denkprozess…

 

 

Das gesamte Jahrestraining hat eine Bewusstseinsveränderung zum Ziel – sich seiner selbst wirklich im Herzen absichtslos bewusst werden und seiner Umwelt. Wenn wir aus unserer Herzensenergie heraus leben, ist vieles leichter und einfacher. Wir fließen dann einfach mit dem Strom des Lebens und vertrauen dem göttlichen Plan in uns…

 

Im Laufe des Jahres werden wir mit vielen Beispielen und Konflikten des täglichen Lebens konfrontiert – gemeinsam mit der Gruppe üben wir das annehmen, loslassen und transformieren, denn wir sind ein Energiekreis.

 

Es wird uns in Fleisch und Blut übergehen, uns und anstehende Themen anders anzunehmen und schon allein dadurch uns und unsere Umwelt mit liebevoller Herzensenergie zu verändern.

 

Hierbei spielt die Gedankenhygiene (zuerst kommt der Wunsch, dann der Gedanke, dann die Worte) eine große Rolle. Wir lernen intensiv in einer kleinen harmonischen Gruppe eine neue Ausrichtung des bewussten formulierens, denn es wird uns die Energie jedes Gedankens bewusster und die kosmischen Gesetze werden auf einmal leicht verständlich!

 

 

Diese Ausbildung basiert auf den Grundlagen des Geistigen Heilens, die der Dachverband (DGH, e.V.) herausgegeben  und in seinem Kompendium als Prüfungsgrundlage zusammengefasst hat. Nach diesem Grundkurs kann die Prüfung und Anerkennung beim DGH beantragt werden. Dies ist ein Qualitätsmerkmal für den Clienten und sollte Ziel eines seriösen Heilers sein!

 

Darüber hinaus befassen wir uns mit dem großen Gebiet des Clearings (reinigen von Fremdenergien) sowie der Geistigen Aufrichtung durch Energieübertragung und der Mentalen Chirurgie. Wichtig hierbei ist immer die Gesprächsführung vor und nach der Behandlung. Wir üben das bei jedem Treffen anhand von Fallbeispielen um Sicherheit für die Praxis zu bekommen.

 

Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass bereits nach jedem Treffen innerhalb der Familie und des Freundeskreises geübt und Wissen weiter gegeben werden kann.

 

 

Im Bereich der Heilsteine lernen wir die verschiedenen Steine kennen, die für die jeweiligen Chakren und die dazugehörigen Organe, Knochen, Gelenke etc. zuständig sind und üben auch bei jedem Treffen die verschiedenen Möglichkeiten der Heilsteinlegungen incl. dem Austesten was hilfreich und heilsam ist.

 

Bei dem großen Bereich der Heilkräuter ist es ähnlich aber viel umfassender. Hier ist zunächst die Botanik und Signaturenlehre zu erlernen, um die Kräuter bestimmen zu können. So manches „Unkraut“ wird jetzt ganz anders behandelt, denn eine Vitaminbombe wirft man nicht so einfach weg…

 

Je nach Jahreszeit widmen wir uns den jeweiligen Kräutern und Wurzeln und experimentieren über Wickel & Auflagen, Pesto, Öle, Tinkturen, Salben und vieles mehr – auch in Kombination mit den Heilsteinen! Chakrenketten, Heilsteinschmuck und Kräuterkissen gehören natürlich auch zu unseren Themen.

 

 

 

Bei den verschiedenen Heilungsprozessen unterstützt uns Mutter Erde mit der Apotheke Gottes; den Heilsteinen und Heilkräutern!

 

Im Laufe des Jahres lernen wir die verschiedensten Kräuter und Steine zu kombinieren. So unterstützen wir den Körper bei der Umsetzung unserer Mentalarbeit im Zellprozess liebevoll, aber sehr effektiv!

 

Wir lernen auch, diese Apotheke auf der Wiese, im Wald, auf den Bergen zu nutzen und unsere Tee`s, Öle und Tinkturen sowie Hausmittel für die kleinen Wehwehchen selbst herzustellen. Dieses jahrtausende alte Wissen unserer Vorfahren möchte auch in unserer Zeit wieder gelebt werden – ganz ohne Nebenwirkungen!

 

Natürlich kann man all das auch in einer Vielzahl von Büchern und im Internet nachlesen und selbst herum experimentieren. In einer Gruppe ist dies energetisch viel einfacher, persönlicher und es wird dieses Wissen unter Gleichgesinnten erarbeitet – von Arbeit i.S. des Wortes also keine Spur...

 

 

Der Wissensstoff eines Kurstages ist der von einem Wochenendseminar. Da dies wenig familienfreundlich ist, habe ich mich entschlossen, eine Art workshop mit einem Tag Fernlehrgang zu kombinieren. Jeder hat nach dem Kurstag die Möglichkeiten die Unterlagen nochmals durchzuarbeiten, zu üben und sich von mir bis zum nächsten Kurstag coachen zu lassen. Wir erleben also 12 Kurstage miteinander, tatsächlich sind es aber 24 Tage im Grundkurs.

 

Der energetische Ausgleich beträgt bei Vorauszahlung € 1640,-- einmalig oder je € 145,-- pro Treffen (jeweils incl. MWST). Hierbei sind alle Arbeitsunterlagen enthalten: Bücher, Heilsteine, Pflanzen, Scripte, Ablagesystem, Verpackungen für unsere Essenzen, Öle, Kräuter, Hydrolate, Cremes, Salben und vieles mehr!

Auch spezielle Einweihungen sind enthalten.

 

 

Kontakt

 

 

 

 

 

.

 

Aufbaukurs

 

mit den im Grundkurs erlernten Möglichkeiten starten wir in das Programm für Fortgeschrittene.

 

Anders als im Grundkurs, der mehr den großen Überblick gibt, vertiefen wir die Themen stärker. So werden wir z.B. einen ganzen Tag nur für Auflagen und Wickel haben um die Tiefenwirkung der jeweiligen Wickel an uns selbst kennenzulernen. Oder einen Küchentag einlegen um Seifen, Salben, Cremes herzustellen…  Auch das Pflichtenheft der Theorie ist gut gefüllt mit Botanik, Elementenlehre, Signaturenlehre, Astromedizin, Humorallehre, Bachblüten, Aromatherapie, Phytokinesiologie, Chiromantie, Geomantie und vieles mehr – immer mit praktischen Anwendungen sodass genau wie im Grundkurs nach jedem Seminartag das Wissen weiter gegeben werden kann.

 

Wir lernen auch wieder neue Pflanzen und Heilsteine und deren Wirkweisen kennen.

Darüber hinaus werden wir in der Kombination Heilsteine, Heilpflanzen themenorientiert arbeiten, also z.B. Herzkreislauf, Entgiftung, Darm, Haut usw.

 

Auch hier ist es wieder der Stoff von 12 Wochenendseminaren, die familienfreundlich auf 12 Kurstage verteilt und durch eigenes Nacharbeiten und meine Begleitung verinnerlicht werden.

 

 

 

 

Der energetischer Ausgleich ist hier ebenfalls incl. aller Arbeitsmaterialien analog Grundkurs und beträgt bei einmaliger Vorauszahlung € 1 640,-- ;  bei monatlicher Ratenzahlung 145,--

- jeweils incl. MWST!

 

 

Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Fernkurs im Überblick

 


Jahrestraining

für

Körper, Geist und Seele

 

 

 

Voraussetzungen:

 

Eine e-mail Adresse, Telefon und die Bereitschaft eigenständig zu lernen. Selbstverständlich erfolgt auch fortlaufend eine persönliche Unterstützung per mail und Telefon. Sinnvoll und hilfreich ist es, sich etwa 1x im Vierteljahr persönlich zu treffen und auszutauschen.

 

Dieses persönliche Miteinander ist vor allem für die praktischen Übungen des Heilsteinlegens bzw. des clearings wichtig. Eine Sitzung mit einem Coach gibt Sicherheit und macht Mut, dies dann auch selbständig zu probieren. Freunde und Familienmitglieder stellen sich meist sehr gerne zur Verfügung.

Ideal ist es, wenn sich in einer Region eine kleine Gruppe findet, sodass gemeinsam geübt werden kann.

 

 

Wichtig:

 

Jeder Teilnehmer wird individuell dort abgeholt, wo er derzeit steht! „Ich kann das nicht“ gibt es nicht, höchstens ein „ich will das nicht“!

 

Wer diesen Text mit Interesse liest und Resonanz verspürt, ist mit dem Herzen bereit sich zu öffnen und diesen Weg zu gehen.

 

Möchtest DU diesen Weg zu DIR selbst gehen?

Ich begleite DICH sehr gerne... 

so wie es nötig ist und solange DU das möchtest!

 

 

So gestaltet sich dieser Fernkurs:

 

Der Inhalt ist identisch mit dem in den regionalen Gruppen, die sich einmal im Monat persönlich treffen.

Zu Beginn erhältst Du einen Einstieg in die Bereiche des Geistigen Heilens, der Heilkräuter und Heilsteine. Wir legen dann ähnlich wie in den regionalen Gruppen auch, die Vorgehensweise und das Tempo fest, sowie die Gestaltung des persönlichen Übens nach Deinen Möglichkeiten.

 

Wenn Du z.B. saisonal beruflich eingespannt bist, ist der Fernkurs ideal. Bist Du in der Land- und Forstwirtschaft tätig, wird im Sommer weniger Zeit sein, als im Winter.

Hast Du kleine Kinder, kannst Du Dir die Zeit so einteilen, wie es für Dich stimmig ist.

Du rufst also die nächste Lerneinheit (von insgesamt 12) in dem zeitlichen Abstand ab, wie es bei Dir persönlich passt.

Mit jeder neuen Lerneinheit bekommst Du die Möglichkeit zu testen, was Du bereits verinnerlicht hast. Dies ist nur für Dich gedacht. Du hast natürlich die Möglichkeit, den Inhalt der vorangegangenen Lerneinheit zu vertiefen und erneut zu testen. Nach den 12 Lerneinheiten wird der Wissenstand wieder festgehalten, besprochen und wenn nötig noch einmal vertieft.

 

Idealerweise findet das persönliche Treffen auch einmal in einem Kräuterdorf für ein verlängertes Wochenende statt und wenn das Wetter es erlaubt, sind wir auch bei Heilsteinlegungen draußen. Dies ermöglicht einen intensiveren Kontakt und Einklang mit der Natur deren Teil wir ja auch sind. Wir können vieles persönlich besprechen, in der Tiefe unseres Seins üben und gemeinsam Lösungen finden.

 

 

Energieausgleich:

 

Entweder € 155,-- vor jeder Lerneinheit oder € 1 740,-- für alle 12 Einheiten zu Beginn des Kurses. Hierin enthalten sind alle benötigten Bücher, Heilsteine, Heilpflanzen, Heilschmuck, Scripte, Ablagesystem und weitere Arbeitsmittel (auch Zubehör und Materialien für die „HexenKüche“-Herstellung von Tinkturen, Elexieren, Hydrolaten, Cremes, Salben, Auszügen etc. ); ebenso die  Begleitung zwischen den Kurstagen (persönliches Coaching)

sowie Einweihungen.

 

 

Fragen

 

Gerne beantworte ich Dir Deine individuellen Fragen, abgestimmt auf Deinen ganz persönlichen Bedarf. Notiere sie bitte, wir können dann alles besprechen.

 

Ich freue mich auf Deine e-mail oder Anruf!

 

 

Kontakt

 




 






Veranstaltungsorte

für Grund- und Aufbaukurs

 

Seminarzeiten:

 

1 x im Monat von 9.30 – 17.00 mit gemeinsamer Mittagspause, in der wir leckeres mitgebrachtes, gemeinsam gepflücktes und hergestelltes genießen…

 

Seminarort:

 

nach Vereinbarung

 

und

 

Nürnberg, nähe HBF             am Mittwoch und Samstag, 1x im Monat

                                             andere Wochentage sind möglich

 

 

Für Gruppen, die einmal im Monat unter der Woche 1 Tag Zeit für sich selbst haben, gibt es 10% Nachlass, das entspannt meinen Terminkalander für die Wochenenden!

 

herzlich willkommen sind in allen Kursen interessierte Jugendliche, die neben der klassischen Berufsausbildung noch ein 2. Standbein aufbauen möchten. Irgendwann wird dann der Unterschied zwischen Beruf und Berufung deutlich – aber man lernt nie etwas umsonst – alles erworbene Wissen hat seinen Sinn, auch wenn wir ihn nicht gleich erkennen!

 

 

 

seminarraum_1.jpg

seminarraum_2.jpg

seminarraum_detail.jpg

seminarkueche.jpg

aufenthaltsraum.jpg

terasse_koehnstr_7_juli_07.jpg

 

 

 

 

 

KONTAKT